Anlässlich des Beethoven-Jubiläums in Mödling veranstaltet der Chor KONTROVERSE, im Rahmen von „moving beethoven“, heuer zum zweiten Mal das Konzert „Roll Over Beethoven“ im Theresiensaal. Es werden Schottische Lieder des Komponisten, der vor 200 Jahren in Mödling war, aufgeführt. Die Schottischen Lieder wurden für Gesang und Klaviertrio geschrieben und werden vom Chor KONTROVERSE unter der Leitung von Andreas Brüger gesungen und in einer Kooperation mit der Musikschule Mödling vom Trio Van Mödling, bestehend aus Petra Tengler (Violine), Gerhard Waiz (Violoncello) und Martina Glatz (Klavier), begleitet. Neben dem klassischen Programm werden auch Pop-Songs mit mehr oder weniger klassischem Hintergrund zu hören sein, von den Swingle Singers über Coolio bis zu Amy Winehouse.

Wann?
16. November 2019, 19:30

Wo?
Theresiensaal, Mödling

Kartenreservierungen:
– auf dieser Website
– per Mail: karten@chor-kontroverse.at
– telefonisch: 0664-5535697

Kontroverse1aweb

Kartenbestellung:

9 + 2 =

Plakat_Roll-Over-Beethoven_Flyerweb