Gemeinsam mit James E. Moore, der neben seiner Tätigkeit als Komponist, Dirigent und Stimmbildner vor allem seine große Erfahrung auf dem Gebiet der Gospel-Literatur weitergeben konnte, wurde ein Programm erarbeitet, das man in ganz Europa nicht oft zu hören bekommt.

Gemeinsam mit dem Jazz-Pianisten Michael Wandaller zeigte KONTROVERSE unter der Leitung von Andreas Brüger das Resultat aus der Zusammenarbeit mit einem großen Musiker unter dem Titel „Highway to Heaven“ . Unter den dargebotenen Werken waren sowohl einige der bekanntesten Gospels und Spirituals, als auch Gospel-Kompositionen von James E. Moore.

Wann?
6. Juni 2015, 19:00

Wo?
Altstadtkirche, Drosendorf