Anlässlich 800 Jahre Walther von der Vogelweide in Mödling wird am 25. Oktober 2022 um 19:00 Uhr die Kantate Walther von der Vogelweide von Werner Schmid und die Carmina Burana von Carl Orff in der Europa Halle Mödling zu hören sein.

Kantate Walther von der Vogelweide:
Dieses Werk wurde vom Mödlinger Vollblutmusiker, Komponisten und Dirigenten Werner Schmid (1930-2013) komponiert. Als Singspiel „Der Sänger aller Zeiten“ entstand es nach Gedichten von Walther von der Vogelweide.

Carmina Burana:
Die „Carmina Burana“ zählt zu den weltweit populärsten Chorwerken. Die Vorlage ist eine Sammlung von Vagantenliedern aus der Zeit von Walther von der Vogelweide, die Orff in den Jahren 1935/1936 vertonte.  

 

Mitwirkende:

Chöre:
KONTROVERSE – MGV
Eichgraben Vokal
Ober- und Unterstufenchor des BG/BRG Keimgasse

Orchester:
TU Orchester Wien

Solisten:
Karoline Pilcz (Sopran)
Gernot Heinrich (Tenor)
Thomas Weinhappel (Bariton)

Sprecher:
Rupert Bergmann

Leitung:
Andreas Brüger
Katja Scheibenpflug

Wann?
25. Oktober 2022
19:00 Uhr

Wo?
Europa Halle Mödling
Lerchengasse 18, 2340 Mödling

Kartenreservierung:

9 + 6 =

moedling_MARKE_unterstuetzerleiste_KULTURSTADT_farbig_01
20140311_EVN_rz_Logo_4c